, , ,

Die Wahrheit in der Malerei (Passagen Philosophie)


  • Zu diesem Produkt wurden keine Features hinterlegt. Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie weiter unten in der Produktbeschreibung oder bei den jeweiligen Online Shops.

  Alle Produktdaten, Preise und Angebote wurden von unseren Partnernetzwerken übermittelt.

Preisvergleich

Bester Gesamtpreis
50,00 €*
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 50,00 €

Die Wahrheit in der Malerei (Passagen Philosophie)

Buch mit Leinen-EinbandIn der vorliegenden ästhetischen Theorie von Jacques Derrida geht es viermal um Malerei, genauer um die imaginären Bänder, welche die Rede von der Wahrheit in der Malerei mit der Figur, dem Mal, der Spur auf der Leinwand oder im...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

50,00 €*
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 50,00 €

Die Wahrheit in der Malerei

In der vorliegenden ästhetischen Theorie von Jacques Derrida geht es viermal um Malerei, genauer um die imaginären Bänder, welche die Rede von der Wahrheit in der Malerei mit der Figur, dem Mal, der Spur auf der Leinwand oder im Kunstwerk selbst verbinden....

Sofort lieferbar

50,00 €*
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 50,00 €

Die Wahrheit in der Malerei Jacques Derrida Taschenbuch Passagen Philosophie

Artikel ist lagernd

* Alle Preisangaben sind in Euro, inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versand. Eine zwischenzeitliche Änderung der Rangfolge, der Lieferzeit und der Versandkosten im Preisvergleich ist möglich. Die Preise könnten seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Die angezeigten Versandkosten sind "ab" Preise und können je nach Lieferadresse, Kundenstatus und Warenwert abweichen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Letzte Aktualisierung der Daten: 22.04.2019 08:00

Produktbeschreibung

Buch mit Leinen-Einband
In der vorliegenden ästhetischen Theorie von Jacques Derrida geht es viermal um Malerei, genauer um die imaginären Bänder, welche die Rede von der Wahrheit in der Malerei mit der Figur, dem Mal, der Spur auf der Leinwand oder im Kunstwerk selbst verbinden.

Derridas Buch zur Malerei erschließt die Kunst für die Dekonstruktion. Sein Ausgangspunkt ist dabei das im Titel aufscheinende Zitat Cézannes. Es geht ihm nicht darum, ein Urteil über die Malerei abzugeben, sondern darum, die Wahrheit in der Malerei herauszustellen. In diesem Sinne wendet sich Derrida gerade Fragen zu, die in klassischen ästhetischen Analysen als zweitrangig gelten, beispielsweise dem Rahmen, der Verzierung, der Signatur, der Beschriftung, der Zuschreibung, dem Kunstmarkt, der Serialität, der Ausstellung - kurz: den Bedingungen, die ein Recht auf Malerei konstituieren.
Derrida greift auf vier Ansätze zurück: auf die ästhetischen Theorien Kants und Heideggers und auf die Arbeiten Adamis und Titus-Carmels. Der abschließende Polylog über Van Goghs Schuh-Bilder geht von Heideggers und Schapiros unterschiedlicher Deutung der Schuhe aus, um noch einmal die immer wiederkehrende Frage aufzuwerfen: Wie lässt sich die Wahrheit der Wahrheit anders als in der Malerei wiederherstellen?

Kategorie:

ProduktbeschreibungProduktbeschreibung anzeigen

Produkteigenschaften

Marke
Passagen Verlag
Bereich Taschenbuch
EAN 9783709201749
Edition 3., unveränderte
ISBN 9783709201749
Abmessungen (L x B x H) 162 x 35 x 241 mm
Hersteller/Herausgeber
Passagen
Sprachen Deutsch, Deutsch
Herstellernummer (MPN)
42864961
Seitenanzahl 472
Paket (L x B x H) 240 x 90 x 6 mm
Paketgewicht 839g